Luxaholic auf Schnäppchenjagd: Dolce & Gabbana Sale

Kann bitte jemand meine Kreditkarten von mir verstecken? Der Online-Shop von  Dolce & Gabbana hat gerade einen Sale gestartet und ich bin kurz davor, eine Bank zu überfallen! Es ist schon schlimm genug, dass Dolce & Gabbana zu meinen Lieblingsdesignern gehören, dazu kommt noch, dass ihre diesjährige Herbst-Winter-Kollektion einfach großartig war. Diese Muster, diese Stoffe, diese Farben! Ein Armreif und Ohrringe mit Blumen und Kameen? Wunderschön! Ein Täschchen mit Hasen-Motiv? Entzückend! Kleider aus sinnlicher Spitze? Ein Traum! Selbst bei Teilen mit Leoparden-Print, den ich wie ihr wisst bisher nicht so wirklich mochte, gerate ich in Versuchung…

Dolce & Gabbana Winter Sale

Dolce & Gabbana Winter Sale

Bilder: dolcegabbana.com/store/

Veröffentlicht in Fashion, Schnäppchenjagd, Shopping | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Und täglich grüßt der Leopard…

Heute geht es um einen alten Bekannten. Um einen Trend, der in den 80er Jahren besonders beliebt war, danach lange als eine modische Sünde galt und aus unseren Kleiderschränken verbannt wurde und in den letzten Jahren ein so fulminantes Comeback feierte, dass wir ihn mittlerweile als Klassiker bezeichnen können. Damit meine ich natürlich den Leoparden-Print, der auch in der kommenden Saison angesagt bleibt. So schicken unter anderem Modehäuser wie Anna Sui, 3.1 Phillip Lim, Stella McCartney und Max Mara Wildkatzen auf die Laufstege.

Aber Vorsicht: Leoparden-Print kann schnell vulgär und billig wirken. Deshalb empfiehlt es sich, dieses Element sparsam einzusetzen und mit Bedacht zu stylen. Die Herausforderung besteht darin, im Leoparden-Muster nicht wie eine Vertreterin des ältesten Berufs auszusehen. Das heißt, dass eine Netz-Strupfhose hier keine gute Idee ist. Dasselbe gilt für rote Lippen, tiefe Dekolletés, Miniröcke, himmelhohe Absätze, hautenge Schnitte und alles, was sexy und verrucht aussieht. Stattdessen sollte man frau versuchen, den Leoparden-Print zu “entschärfen”.

Wie stylt man also den Leoparden-Print? Es gibt zwei Möglichkeiten: entweder klassisch im Safarin-Stil mit Chinos, Shorts und Hemdkleidern in den Farben wie Sand, Braun, Beige und Khaki oder im Stilbruch. Zum Beispiel edgy in Kombination mit Used-Denim, Grobstrick, lockeren Silhouetten, maskulinen Elementen und flachen Schuhen oder ganz mädchenhaft mit Chiffon, Spitze, Blumenmuster, Polka-Dots, Schleifen und Rüschen. Oder man frau beschränkt sich nur auf Accessoires mit Leoparden-Print. Style-Profis wie Alexa Chung und Olivia Palermo machen es uns vor.

Ich muss gestehen, dass ich mich bisher nicht so richtig mit Leoparden-Muster anfreunden konnte. Einerseits wollte ich nicht dem gängigen Klischee entsprechen, dass osteuropäische Frauen eine besondere Vorliebe für die Wildkatzen-Optik haben. Andererseits hat mir bisher kein Kleidungsstück mit diesem Muster so richtig gefallen. Deshalb habe ich mir lediglich zwei Schals mit Leoparden-Print angeschafft. Dennoch, wenn ich mir die Resort-Kollektion 2013 von Stella McCartney anschaue, denke ich, dass sich das durchaus noch ändern könnte…

Links Anna Sui Frühling-Sommer 2013, rechts Stella McCartney Resort 2013

Stella McCartney Resort 2013

Links 3.1 Phillip Lim Frühling-Sommer 2013, rechts Max Mara Frühling-Sommer 2013

Max Mara Frühling-Sommer 2013

Bilder: style.com

Veröffentlicht in Fashion, Styling-Tipps, Trends und wohin damit | Getaggt , | 1 Kommentar

Sponsored Post: Vichy Dercos Neogenic

Gesponserter Artikel

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich habe gerade Ärger mit den Haaren. Damit meine ich nicht die Höllenqualen, die ich neulich im Waxing-Salon ausstehen musste. Ich meine, dass meine Mähne immer dünner wird und ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem Wundermittel, das mir endlich helfen kann. Deshalb bin ich so gespannt auf das neue Produkt aus dem Hause Vichy: Die Haar-Erweckungs-Kur Dercos Neogenic.

Ihr wisst bestimmt, dass das Leben eines Haares einem festen Zyklus folgt: Es wächst, stabilisiert sich und fällt schließlich aus. Zwischen den beiden letzten Zyklen legt der Haarfollikel eine Ruhephase ein und das Wachstum pausiert. Je länger diese Phase dauert, desto mehr nimmt die Menge ruhender Haarfollikel zu. Dabei geht die Anzahl der Haare deutlich zurück. Die Haare werden lichter und die Kopfhaut wird sichtbar.

Vichy Dercos Neogenic soll helfen, die Zeit zwischen der Ausfall- und der Wachstumsphase zu verkürzen und somit die Haare früher aus der Schlafphase zu “wecken”. So kann die Haardichte spürbar erhöht werden – bis zu 1.700 mehr Haare nach 90 Tagen regelmäßiger Anwendung. Es klingt so vielversprechend, dass ich auf jeden Fall die neue Wunderkur ausprobieren möchte. Erhältlich ist sie übrigens in allen Vichy Apotheken.

Veröffentlicht in Beauty | Getaggt , | 1 Kommentar

Die grüne Welle, Teil II

Hier ist ein weiteres Stück aus meiner grünen Sammlung. Ich liebe diesen Pullover für die kräftige Farbe und das extrem warme und kuschelige Material. Übrigens, Grün lässt sich ziemlich unkompliziert kombinieren. Mit Schwarz habe ich mich für das Einfachste entschieden. Es gibt aber viel mehr Möglichkeiten. Einige Frauen haben Angst vor Farben, weil sie nicht wissen, wozu diese passen. Dabei findet man in der Natur unzählige Inspirationen. Stellt euch einfach eine Aubergine vor, bei der sich Grün und Lila verbinden. Oder Herbstlaub. Oder eine Blumenwiese. Oder eine Tomate, Erdbeere, Preiselbeere oder jede beliebige Gemüse- oder Obstsorte. Daraus lassen sich extravagante und doch harmonische Kombinationsmöglichkeiten ableiten: Grün mit unterschiedlichen Rottönen, Grün mit Orange und Gelb, Grün mit Blau usw. Probiert es einfach aus – das macht Spaß!

Pullover und Hose H&M Trend, Kette Etro, Tasche Chanel, Pumps Miu Miu 

Veröffentlicht in Fashion, Styling-Tipps, Was ich trage | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die grüne Welle

Zurzeit bin ich ganz verrückt nach Grün. Nach Limettengrün und Minzgrün des vergangenen Sommers habe ich nun die winterlichen Schattierungen für mich entdeckt: Smaragdgrün, Flaschengrün, Moosgrün, Piniengrün, Froschgrün, Umweltgrün und wie sie alle heißen. Den grünen Valentino Mantel, den ich vor 2 Jahren in Florenz gekauft habe, finde ich jetzt schöner denn je. Da mir aber eine Sache in der Lieblingsfarbe natürlich nicht ausreicht, habe ich in den letzten 3 Monaten einen Pullover, das unten abgebildete Strickkleid und eine Seidenbluse in Dunkelgrün erworben. Fortsetzung folgt bestimmt: Ich habe bereits einen Pullover von Sandro im Visier…

Strickkleid COS, Bluse Equipment, Kette Etro, Loafer Tod’s, Tasche Chanel, Ring YSL

Veröffentlicht in Fashion, Was ich trage | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Dinge, die ich nie tragen werde: Jeffrey Campbell Lita

Für diesen Beitrag werden mich bestimmt viele Blogger-Kollegen hassen, aber ich muss es jetzt loswerden: Ich kann Lita, den Renner des amerikanischen Schuhdesigners Jeffrey Campbell, einfach nicht mehr sehen! Diese klobigen Plateau-Booties sind schlicht omnipräsent. Als Lieblinge der internationalen Street-Style-Szene tauchen sie tagtäglich in den Blogs, Hochglanzmagazinen und auf den Strassen auf: in Schwarz, Beige und Khaki, in Wild- und Glattleder, mit Nieten und ohne… Als gäbe es keinen anderen Schuh auf dieser Welt! Dabei sehen die Litas doch wie Hufe aus und sorgen auch für einen eigenartigen Gang. Habt ihr schon mal ein Fohlen beobachtet, das zu laufen lernt? Ungefähr so bewegt sich eine durchschnittliche Lita-Trägerin. Und da ich auf High Heels nicht wie ein hilfloses Pferdebaby aussehen möchte, überlasse ich die Klumpen… Entschuldigung, die Litas gerne den Anderen.

Jeffrey Campbell LitaBilder: zalando.de

Veröffentlicht in Fashion, Geschmäcke sind unterschiedlich...oder? | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Weihnachts-Special: 20 Prozent Rabatt bei Monnier Frères

Weihnachten naht und viele von uns sind bereits dabei, Geschenke für die Liebsten auszusuchen oder glamouröse Outfits für die Festtage zusammenzustellen. Wer zum Beispiel einen luxuriösen Schal verschenken möchte oder Statement-Schmuck und eine Abend-Clutch für das Party-Outfit braucht, wird sich bestimmt über einen 20% Gutschein von Monnier Frères freuen. Der Code LUXAHOLIC20 ist bis zum 15. Dezember ab einem Einkaufswert von mindestens 100€ gültig.

Weihnachts-Special: 20 Prozent Rabatt bei Monnier Frères

Veröffentlicht in Accessoires, Gutscheine und Promotions, Shopping | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Giveaway: iPhone Hülle von Diane von Furstenberg

Ich bin ganz aufgeregt, das erste Giveaway für meine Leser zu verkünden: Ich verlose eine luxuriöse rot-weiße iPhone Lederhülle von Diane von Furstenberg aus der Vintage-Kollektion “Diane”. Die Hülle verfügt über ein typisches DVF Muster, passt am besten für das iPhone 4 oder iPhone 4S und ist einfach wunderschön. Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr bis zum 15. Dezember (einschließlich) ganz einfach

1. Luxaholic via Bloglovin oder Twitter folgen oder auf Facebook “mögen” und

2. das Anmeldeformular unten ausfüllen.

Der Gewinner wird am 16. Dezember per Zufall ermittelt und per E-Mail kontaktiert. Viel Glück!

Fill out my online form.
Veröffentlicht in Giveaways | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Unser Tag in Berlin

Hier sind noch ein paar Fotoeindrücke von unserem Tag in Berlin letzte Woche:

Im Zug

Lada und ich in schwarz-grünem Partner-Look

Ankunft, Berlin Hauptbahnhof

Im Taxi auf dem Weg zur Ausstellung

Voller Vorfreude vor der Ausstellung…

…und immer noch bestens gelaunt danach

Auf der Suche nach der richtigen U-Bahn-Linie…

…und der richtigen Straße

Wir haben unser Ziel fast erreicht…

Weihnachtsstimmung bei KaDeWe

Der vielleicht schönste Weihnachtsbaum Deutschlands

Ein überdimensionaler Teddybär auf einem überdimensionalen Stuhl in einem überdimensionalen Wohnzimmer

Lena im Wunderland

Ist dieser Sessel auch so riesig oder bin ich doch geschrumpft?

Hm, da passen aber viele Geschenke rein, so was brauche ich auch…

Kleiner Snack im Wintergarten von KaDeWe (ausnahmsweise gesund)

Chanel, was sonst…

Mein Lieblingsrestaurant

Vorspeisen für gefräßige Blogger

Und wieder im Zug. Tschüss, Berlin, wir kommen wieder!

Veröffentlicht in Reisen | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar