Outlet-Shopping in Florenz: Teil 2

Ein weiteres nennenswertes Outlet in Florenz ist das Prada Outlet. Dieses gibt es hier gleich zweimal: Einmal unter dem Namen “Space” in Montevarchi und einmal unter dem eigentlichen Markennamen in Leccio direkt neben dem bereits beschriebenen The Mall.

Das Prada Outlet in Leccio

Für die Anreise zum Prada Outlet in Leccio kann man denselben Shuttle-Bus bzw. öffentlichen Bus oder Zug wie zu The Mall nehmen. Das Space Outlet in Montevarchi ist etwas weiter weg und nur mit dem Zug erreichbar. Wobei ich sagen muss, dass uns die Anreise mit der Bahn generell viel besser gefallen hat: Im Zug hat man viel mehr Platz und Ruhe als in den überfüllten, lauten Bussen. Außerdem haben wir uns im Zug sicherer gefüllt, da der Fahrstil einiger italienischer Busfahrer an Lebensmüdigkeit grenzt.

Das Prada Outlet in Leccio

Wenn man die beiden Prada Outlets vergleicht, so ist das Space in Montevarchi weitläufiger, auch die Auswahl ist etwas größer. Beide Outlets gehören zu offiziellen Prada-Verkaufsstellen, somit gilt hier eine einheitliche Preispolitik. Die Bedienung ist leider gleich unmotiviert und unfreundlich. Da die Outlets von Kunden buchstäblich überrannt werden, sehen die Verkäufer anscheinend keinen Sinn darin, sich Mühe zu geben.

Ich würde empfehlen, zuerst nach Leccio zu fahren und sich das Prada Outlet und The Mall an einem Tag vorzunehmen. Wenn man in Leccio nichts findet oder viel Zeit zur Verfügung hat oder/und mit dem Auto unterwegs ist, kann man auch eine Reise nach Montevarchi unternehmen.

Das Prada Outlet in Leccio

Beide Prada Outlets bieten Kleidung, Schuhe und Accessoires für sie und ihn. Neben der Hauptmarke finden sich hier (zu meiner grenzenlosen Freude) auch Schätze von der “kleinen Schwester” Miu Miu. So konnte man z. B. letztes Jahr die heiß begehrten Laufsteg-Teile mit Katzenmuster zu einem Bruchteil des regulären Preises ergattern. Dieses Jahr gab es die märchenhaften Glitzerschuhe mit kunstvoll gebogenen Absätzen, die man beinah in jeder Modezeitschrift gesehen hat.

Das Prada Outlet in Leccio

Wer eher auf der Suche nach hochwertigen Klassikern ist, findet hier unter anderem erschwingliche Kaschmir-Pullis in verschiedenen Farben, Pumps mit unterschiedlichen Absatzhöhen, Portemonnaies aus luxuriösem Saffianleder und Unmengen von weißen Blusen.

Das Prada Outlet in Leccio

Schließlich ein paar Tipps von mir zum Outlet-Shopping:

1. Kaufen Sie nur Sachen, die hundertprozentig passen und gefallen. Denn die Umtauschbedingungen der Outlets sind meistens strenger als die der “normalen” Geschäfte. So kann man in The Mall und in den Prada Outlets in Florenz nur Ware gegen Ware tauschen, es gibt kein Geld zurück!

2. Bevor Sie etwas kaufen, fragen Sie sich, ob Sie dieselbe Sache auch zum regulären Preis kaufen würden. Wenn nicht, dann finden Sie wahrscheinlich den Preis attraktiver als die Sache an sich.

3. Hegen Sie keine hohen Erwartungen! Gerade, wenn man wenig erwartet, wird man oft angenehm überrascht.

4. Legen Sie sich nicht allzu fest mit Ihrer Einkaufsliste. Wenn man nur nach bestimmten Teilen Ausschau hält, übersieht man vielleicht andere Schätze.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fashion, Reisen, Shopping und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>