Die grüne Welle, Teil II

Hier ist ein weiteres Stück aus meiner grünen Sammlung. Ich liebe diesen Pullover für die kräftige Farbe und das extrem warme und kuschelige Material. Übrigens, Grün lässt sich ziemlich unkompliziert kombinieren. Mit Schwarz habe ich mich für das Einfachste entschieden. Es gibt aber viel mehr Möglichkeiten. Einige Frauen haben Angst vor Farben, weil sie nicht wissen, wozu diese passen. Dabei findet man in der Natur unzählige Inspirationen. Stellt euch einfach eine Aubergine vor, bei der sich Grün und Lila verbinden. Oder Herbstlaub. Oder eine Blumenwiese. Oder eine Tomate, Erdbeere, Preiselbeere oder jede beliebige Gemüse- oder Obstsorte. Daraus lassen sich extravagante und doch harmonische Kombinationsmöglichkeiten ableiten: Grün mit unterschiedlichen Rottönen, Grün mit Orange und Gelb, Grün mit Blau usw. Probiert es einfach aus – das macht Spaß!

Pullover und Hose H&M Trend, Kette Etro, Tasche Chanel, Pumps Miu Miu 

Dieser Post ist auch verfügbar auf:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Fashion, Styling-Tipps, Was ich trage und getaggt als , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>