Tag-Archiv: ASOS

Schwarz, Weiß, Rot

Manche von euch werden jetzt vielleicht denken: “Waaas?!? Diese Miu Miu Brosche ist doch aus einer alten Kollektion! Und DIE nennt sich noch Mode-Bloggerin? Ein Skandal!” Um es einmal klarzustellen: Es spielt für mich keine Rolle, ob ein Teil aus einer alten oder neuen Kollektion stammt und ob es gerade “in” oder “out” ist. Ich kaufe und trage Sachen, die mir gefallen und die, wie ich finde, zu mir passen. Alles andere ist völlig irrelevant. So ist es auch mit dieser Katzen-Brosche von Miu Miu – ich finde sie einfach entzückend. Sie ist mein kleiner Talisman, eine süße Erinnerung an eine schöne Reise, ein Lieblingsstück eben. Außerdem mag ich Katzen und werde sogar seit langem aus irgendeinem mir unbekannten Grund “Katze” genannt (noch lange bevor eine gewisse Frau Katzenberger diesen Kosenamen für sich beansprucht hat).

Den Katzen-Vorfall dürften wir also geklärt haben. Nun zum restlichen Outfit. Heute führe ich zum ersten Mal meinen Statement-Rock von Asos spazieren, über den ich bereits hier geschrieben habe. Dieser Rock wird der Bezeichnung Statement-Rock deshalb gerecht, weil er über 1. eine auffällige Farbe, 2. Struktur und 3. einen extravaganten Schnitt verfügt. Außerdem ist ein Rock in Hamburg in gewisser Weise immer ein Statement. So diene ich heute als eine freiwillige Attraktion für meine Mitbürger. Frauen gucken irritiert und Männer interessiert (weil sie sich wahrscheinlich fragen, ob man mich für irgendwas buchen kann). Zum Rock kombiniere ich ein schwarzes Sandro Oberteil mit einem Kontrast-Kragen, die unabkömmliche Chanel Tasche, einen YSL Arty Ring und meine aus hanseatischer Sicht obszönen (8,5 cm hoch statt flach – das müssen die lieben Mitbürger auch noch verkraften) Lack-Pumps von Christian Louboutin.

Statement-Rock

Statement-Rock

Veröffentlicht in Fashion, Was ich trage | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

ASOS Kleider im 50er-Stil

Im Rahmen der Glamour Shopping-Week habe ich bei ASOS noch ein paar Kleider im Stil meiner heiß geliebten 50er Jahre bestellt: Ein süßes türkisfarbenes Pünktchen-Kleid, ein hautfarbenes ärmelloses Kleid mit hellbraunem Gürtel und ein schwarzes Kleid mit gelbem Gürtel.

Alle drei Kleider sind in Midilänge und haben ausgestellte Röcke. Ich bin gespannt, ob die Kleider mir in natura auch so gut gefallen, wie auf den Bildern. Ich freue mich vor allem auf das zweite Kleid, da es auf den Bildern äußerst elegant aussieht und der helle Farbton sehr gut zu meinen dunklen Haare passen sollte.

Dieses Kleid gibt es hier.

Und dieses Kleid gibt es hier.

Bilder: asos.com

Veröffentlicht in Uncategorized | Getaggt , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Glamour Shopping-Week: ASOS Röcke

Als eingefleischte Schnäppchenjägerin konnte ich natürlich night widerstehen und habe Gebrauch von den angebotenen Rabatten während der Glamour Shopping-Week gemacht. Als Erstes habe ich zwei Röcke bei ASOS bestellt.

Der erste Rock ist ein hochtaillierter Bleistiftrock aus roter Spitze. Der Kaufgrund dafür ist ganz einfach: Ich kriege einfach nicht genug von Bleistiftröcken! Sie sind extrem weiblich und machen eine tolle Sanduhr-Figur. Und dieser Rock unterscheidet sich erheblich von allen Bleistiftröcken, die ich bisher hatte, durch seine Farbe und den Stoff.

Der zweite Rock ist ein hochtaillierter Pailletten-Minirock. Ich habe den in der klassischen schwarzen Farbe bestellt, es sind aber noch weitere Varianten erhältlich. Vor allem Bronze hat es mir angetan und ich denke darüber nach, einen Rock in dieser Farbe auch zu bestellen.

Der Grund für diesen Kauf: Ich habe neulich festgestellt, dass ich kaum partytaugliche Kleidungsstücke besitze. Vor zwei Wochen war ich mit einer Freundin tanzen (zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeit! ) und es fiel mir wirklich schwer, ein geeignetes Outfit zusammenzustellen.

Denn meine “erwachsene” Garderobe ist voll mit feinen Seidenblusen und Kleidern sowie schweren Wollhosen und -röcken sowie unzähligen Kaschmirpullis (man braucht diese in Hamburg, um zu überleben), die nicht wirklich für verschwitzte Partynächte geeignet sind.

Eine Jeans kam auch nicht infrage, weil ich Jeans fast jeden Tag trage. Ein Party-Outfit sollte dagegen etwas besonderes sein und einen festlicheren Charakter haben. Deshalb war ich auf der Suche nach einem Kleidungsstück aus Pailletten, das kein Vermögen kostet, und ich bin sehr froh, dass ich eins bei ASOS gefunden habe.

Veröffentlicht in Fashion | Getaggt , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar