Tag-Archiv: H&M

Rosarot

Anlässlich des heutigen (kurzzeitig) sonnigen Wetters habe ich Bilder für euch, die noch in einer glücklichen ohne-Strumpfhose-Zeit im September entstanden sind und eins meiner absoluten Lieblingsoutfits dieses Herbstes zeigen. Ich trage eine rosarote 7/8 Hose mit geometrischem Muster – eine der wenigen aktuellen H&M Hosen, die nicht nur schick und angesagt ist, sondern nicht an den Schenkeln spannt tatsächlich auch gut sitzt (dem Elasthan-Anteil sei dank). Dazu kombiniere ich einen herrlich flauschigen Angora-Pullover in Hellrosa (ebenso von H&M), der farblich perfekt zur Hose passt. Für die Aufwertung des Looks sorgen ein paar Designerstücke, und zwar mein heiß geliebter Mantel in A-Linien-Form, omnipräsente schwarze Plateau-Pumps aus Veloursleder und Statement-Schmuck. Leider steht der Winter schon vor der Tür und ich konnte bisher nur einmal in diesem Outfit ausgehen, aber ich bin mir irgendwie sicher, dass ich es auch nächstes Jahr noch schön finden werde…

 

Hose und Pullover H&M, Mantel Hugo, Pumps Miu Miu, Kette Etro, Ring YSL

Veröffentlicht in Fashion, Was ich trage | Getaggt , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

(Don’t) strike a pose!

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich sehr selbstkritisch bin? Jedes meiner Bilder wird von mir strenger als die September-Ausgabe von Anna Wintour kontrolliert. Die Bilder unten sind ein Beispiel dafür, was man bei einem Outfit-Post meiner Meinung nach NICHT machen soll: Posieren! Normalerweise folge ich dem Prinzip, vor der Kamera so natürlich wie möglich zu bleiben, aber heute habe ich mich wie eine (ziemlich talentlose) Germany’s-Next-Topmodel-Kandidatin angestellt. Infolgedessen sind beim heutigen Shooting fast ausschließlich Posen à la ich-stehe-ganz-zufällig-am-Jungfernstieg-mit-verknoteten-Beinen-und-gucke-gedankenverloren-nach-unten entstanden, die alles andere als natürlich sind. Und dabei ist Authentizität genau das, was Outfit-Posts von Hochglanzmagazin-Editorials unterscheidet. Leser der Mode-Blogs wollen reale Menschen und keine inszenierten Fotostrecken sehen. Deshalb hätte ich normalerweise gesagt “Heute habe ich kein Foto für euch”, aber mein Pullover in Bordeaux, meine Hose aus Brokat und meine Slipper sind zurzeit dermaßen angesagt, dass ich die Aufnahmen doch veröffentlichen musste, um zu beweisen, wie wahnsinnig trendbewusst ich bin.

Hose aus Brokat von Zara

Pullover in Bordeaux von H&M

Hose Zara, Pulli H&M, Schuhe und Ring YSL, Collier BCBGMAXAZRIA, Tasche Chanel

Veröffentlicht in Fashion, Was ich trage | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alles blau

Inspiriert von Stella McCartney, setze ich heute komplett auf Blau. Na ja, fast komplett, die Schuhe und die Tasche dürfen immerhin schwarz bleiben. Sonst würde ich wie ein Mitglied der Blue Man Group aussehen und das wäre ein unerwünschter Effekt :)…

Trendfarbe Herbst-Winter 2012: Blau

Hose, Pulli und Collier H&M, Schuhe Christian Louboutin, Ring YSL, Tasche Chanel

Veröffentlicht in Fashion, Trends und wohin damit, Was ich trage | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mein Mallorca Tagebuch: Der perfekte Bikini

Ein perfekter Bikini hat für mich eine leuchtende Farbe bzw. ein schönes Muster, ein hüftig aber nicht zu knapp geschnittenes Höschen und ein Bandeau-Oberteil. Letzteres ermöglicht im Gegensatz zu Neckholder-Oberteilen oder Modellen mit Trägern eine gebräunte Schulterpartie ohne weiße Spuren. Meine aktuellen Lieblinge von H&M erfüllen diese Voraussetzungen und haben insgesamt nur 12 Euro gekostet!

Der perfekte BikiniLuxaholic auf Schnäppchenjagd: Beim H&M Sommer-Sale habe ich diese 3 Bikinis für insgesamt nur 12 Euro ergattert!

Veröffentlicht in Fashion, Reisen | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar