Tag-Archiv: Zara

(Don’t) strike a pose!

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich sehr selbstkritisch bin? Jedes meiner Bilder wird von mir strenger als die September-Ausgabe von Anna Wintour kontrolliert. Die Bilder unten sind ein Beispiel dafür, was man bei einem Outfit-Post meiner Meinung nach NICHT machen soll: Posieren! Normalerweise folge ich dem Prinzip, vor der Kamera so natürlich wie möglich zu bleiben, aber heute habe ich mich wie eine (ziemlich talentlose) Germany’s-Next-Topmodel-Kandidatin angestellt. Infolgedessen sind beim heutigen Shooting fast ausschließlich Posen à la ich-stehe-ganz-zufällig-am-Jungfernstieg-mit-verknoteten-Beinen-und-gucke-gedankenverloren-nach-unten entstanden, die alles andere als natürlich sind. Und dabei ist Authentizität genau das, was Outfit-Posts von Hochglanzmagazin-Editorials unterscheidet. Leser der Mode-Blogs wollen reale Menschen und keine inszenierten Fotostrecken sehen. Deshalb hätte ich normalerweise gesagt “Heute habe ich kein Foto für euch”, aber mein Pullover in Bordeaux, meine Hose aus Brokat und meine Slipper sind zurzeit dermaßen angesagt, dass ich die Aufnahmen doch veröffentlichen musste, um zu beweisen, wie wahnsinnig trendbewusst ich bin.

Hose aus Brokat von Zara

Pullover in Bordeaux von H&M

Hose Zara, Pulli H&M, Schuhe und Ring YSL, Collier BCBGMAXAZRIA, Tasche Chanel

Veröffentlicht in Fashion, Was ich trage | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Maskuliner Chic

Hamburg, Neuer Wall, 18 Uhr. Wir sind auf dem Weg zur Max Mara Präsentation (über die ich später noch berichten werde). Ich trage meine neuen Slipper und sehe insgesamt so aus, als hätte ich den Kleiderschrank meines Mannes geplündert. Eigentlich mag ich keine Bilder von mir in ungeschminktem Zustand, aber meine Freundin meint, dass ich heute wie ein Off-Duty-Model aussehe. Und diesem Kompliment kann ich nicht widerstehen :)…

Schuhe YSL, Blazer Stella McCartney, Hose Zara, Bluse Equipment, Ring YSL, Gürtel Gucci, Tasche Furla

Veröffentlicht in Fashion, Was ich trage | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mein Mallorca Tagebuch: Es lebe Denim!

In meiner Urlaubsgarderobe dürfen mindestens eine Jeanshose und ein Jeanshemd nicht fehlen. Denn nichts ist so pflegeleicht und vielseitig einsetzbar wie Denim. Pflegeleicht, weil Jeanssachen eine Reise im Koffer knitterfrei überstehen und zur Not auch im Waschbecken des Hotelzimmers gewaschen werden können. Vielseitig, weil man Sachen aus Denim zu unterschiedlichsten Anlässen tragen kann. Ob bei einem Ausflug mit bequemen Schuhen oder beim Ausgehen mit schicken Accessoires und High Heels – Denim lässt sich völlig unproblematisch kombinieren. Ich habe mich heute Abend für einen Total-Look mit einem gerade geschnittenen Hemd, einer navyblauen Skinny, einer Statement-Kette und meinen heiß geliebten Pigalle entschieden.

Denim Total-Look

Veröffentlicht in Fashion, Reisen, Was ich trage | Getaggt , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mein Mallorca Tagebuch: Endlich Sandalen!

Zu meinen weiteren Sommer-Sale Errungenschaften gehören diese Sandalen von Zara in Silber und leuchtendem Pink. Obwohl ich Schuhe und Accessoires aus echtem Leder ganz klar bevorzuge, habe ich bei diesen zwei günstigen Paaren aus Lederimitat eine Ausnahme gemacht. Ich mag die elegante, feminine Form und die Bequemlichkeit dank flachen Sohlen. Außerdem sehen sie toll zu meinen Maxikleidern und -Röcken aus. Schließlich braucht man nicht wirklich, für Urlaubsschuhe ein Vermögen auszugeben. Denn in Hamburg braucht man im Sommer eher Gummistiefel als Sandalen.

Sandalen Zara

Veröffentlicht in Fashion, Reisen | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar